PLEVO SERVER bietet folgende Hauptfunktionen

1. Verwaltung betrieblicher Objekte

  • Anlagen (verbundene Arbeitsmittel und Sicherheitseinrichtungen)
  • Arbeitsmittel (z.B. Feuerlöscher, Erste-Hilfe-Ausrüstungen)
  • Arbeitsstoffe und Medien (z.B. Gefahrstoffe, Energieträger)
  • Orte bzw. Flächen (z.B. Standorte, Gebäude, Freiflächen)

2. Verwaltung und Dokumentation der Unternehmensprozesse

  • Flussdiagramm Darstellung
  • Verknüpfung mit betrieblichen Objekten
Prozesse

3. Verwaltung und Dokumentation der Unternehmensstruktur

  • WYSIWYG Organigramm
  • Steuerung der Benutzerrechte auf Basis der Unternehmensstruktur
Organigramm

4. Verwaltung und Bearbeitung betrieblicher Anforderungen

mit und ohne Terminbezug

Beispiele:
  • Rechtliche Anforderungen
  • Behördliche Nebenbestimmungen
  • Messungen
  • Prüfungen
  • Wartungen
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Mitarbeiterqualifikationen (z.B. Beauftragtenqualifikationen)
  • Lieferantenqualifikationen (z.B. Zertifizierungen)
Funktionen:
  • Nutzerbezogene Übersichtsbildschirme
  • Statusanzeigen an den Objekten
  • Email Erinnerungen
Erledigen

5. Verwaltung und Bearbeitung unternehmensinterner

Ereignisse und Meldungen

  • Beinaheunfälle und gefährliche Situationen
  • Instandhaltungsanforderungen
  • Qualitätsabweichungen
  • Verbesserungsvorschläge sowie weitere Ereignisse und Vorkommnisse
Meldungen

6. Verwaltung und Organisation von Unterweisungen und Schulungen

  • Themenverwaltung
  • Veranstaltungsorganisation
  • Teilnehmerbenachrichtigungen über ICS-konforme Emails
Schulung und Unterweisung

7. Erstellung und Verwaltung von Gefährdungsbeurteilungen

Betrachtungsebenen:
  • Arbeitsmittel
  • Gefahrstoffe
  • Prozesse
  • Arbeitsbereiche
Funktionen:
  • Vernetzung von Anforderungen aus verschiedenen Quellen
  • Einbeziehung von Meldungen zu Ereignissen (z.B. Beinaheunfälle, Unfälle)
  • Pre- und Postevaluierung
Gefährdungsbeurteilung

8. Erstellung und Verwaltung von Betriebsanweisungen

Betrachtungsobjekte:
  • Arbeitsmittel
  • Gefahrstoffe
  • Prozesse
Funktionen:
  • Betriebsanweisungseditor mit Abbildungen und Phrasen
  • Integration Gefährdungsbeurteilungen und Ereignisse
Betriebsanweisungen

9. Erstellung und Verwaltung von Dokumenten

  • Betriebliche Dokumente (z.B. Handbücher, Verfahrensanweisungen)
  • Objektdokumentationen (z.B. Sicherheitsdatenblätter, Betriebsanleitungen)
  • Rechtliche Dokumente (z.B. Gesetze, Verordnungen, BG-Anforderungen)
Dokumente

10. Benutzerverwaltung

  • Disziplinarische Zuordnung: jeder Benutzer sieht seinen Verantwortungsbereich
  • Aufgabenbezogene Zuordnung: Jedem Teilbereich können Bearbeiter zugewiesen werden
Benutzerverwaltung