PLEVO SERVER ist eine webbasierte On-Demand-Anwendung. Die Anwendung wird über das Internet im Wege „Software as a Service“ (SaaS) als Webapplikation bereitgestellt. Der Kunde erhält eine eigene, in sich abgeschlossene Instanz der Anwendung mit eigener Datenbank und eigener Nutzerverwaltung.

PLEVO SERVER wird über eine verschlüsselte HTTPS-Verbindung (Kunden-geprüftes SSL-Zertifikat) betrieben. Diese Verbindungen sind nach derzeitigen Kenntnissen als sicher einzustufen.

Zur Autorisierung verwendet PLEVO SERVER Benutzerrechte, die von den Administratoren per Benutzer und Modul vergeben werden können. Alle Benutzeränderungen an Daten werden vom System mit protokolliert um einen lückenlosen Verlauf der Ereignisse dokumentieren zu können.
 
Die Nutzung der Anwendung erfordert auf Kundenseite die Bereitstellung folgender Voraussetzungen:
  • Internetfähiger PC mit Internetanschluss
  • installierter Internetbrowser auf dem PC
    • Internet Explorer 7 oder 8
    • Firefox 2 oder 3
    • Opera 9 oder 10
  • Javascript im Browser aktiviert